Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
14.02.20 | Region

Schutzmassnahmen für Rhein

Blick auf den Rhein (Foto ZVG)

Der Rhein soll sauberer werden. Medikamentenreste, Pestizide und andere chemische Stoffe sollen reduziert werden.

Darauf haben sich mehrere Anrainerstaaten geeinigt.

Die Internationale Kommission zum Schutz des Rheins hat ein Arbeitsprogramm bis 2040 verabschiedet.

Danach soll der 1200 Kilometer langen Fluss an den Klimawandel angepasst werden.

Der Kommission gehören auch Liechtenstein, die Schweiz, Österreich und andere Staaten an.