Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
24.01.21 | Schweiz

Schweizer Parteichefs wollen Grenz- und Testsystem

Kontrollen an der Schweizer Grenze (Foto: Keystone-SDA)

Die Präsidenten der grossen Schweizer Parteien fordern wegen der Corona-Pandemie ein Grenz- und Testsystem.

Bei der Einreise in die Schweiz soll unter anderem ein PCR-Test vorgelegt werden müssen.

Das haben sechs Parteichefs  von der SVP bis zu den Grünen in einem gemeinsamen Brief an den Bundesrat geschrieben.

Bei Einreisen an Flughäfen könnte auch ein Antigentest auf Selbstkosten angeboten werden.

Fünf Tage später soll im Minimum ein weiterer Antigentest verlangt werden.

Bis dahin sollten die Personen in Quarantäne gehen müssen.

Bei der Einreise über den Landweg wäre auch eine Selbstdeklaration denkbar.

Durch schärfere Massnahmen soll verhindert werden, dass Corona-Viren und Virusmutationen von Reisenden in die Schweiz gebracht werden.

Der Brief ist von Parteipräsidentinnen und -präsidenten von SVP, SP, Mitte, FDP, Grünen und GLP unterschrieben, berichteten "SonntagsBlick" und "Sonntagszeitung".