Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
04.12.22 | Ostschweiz

Selbstunfall mit E-Bike in St. Gallen

Die Strasse, in der der E-Biker stürzte und sich leicht verletzte (Stadtpolizei St. Gallen)

Gestern Vormittag stürzte ein E-Bike-Fahrer in der Stadt St. Gallen ohne Dritteinwirkung. Dabei zog er sich leichte Kopfverletzungen zu. 
Am Samstag um 11 Uhr fuhr der 73-jähriger Mann mit seinem E-Bike auf der Tschudistrasse in westlicher Richtung. 
Dabei kam er aus unbekannten Gründen, jedoch ohne Dritteinwirkung, zu Fall. 
Beim Sturz zog sich der 73-Jährige leichte Verletzungen am Kopf zu. 
Er wurde mit der Rettung nach dem Spital gebracht. 
Am E-Bike entstand geringer Sachschaden, teilt die Stadtpolizei St. Gallen mit.