Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
23.01.21 | Sport

Skicross: Jonas Lenherr in Schweden Zweiter

Der Gamser Jonas Lenherr schafft den Sprung aufs Podium. (Bild: Swiss Ski)

Der Gamser Skicrosser Jonas Lenherr rast beim Weltcup im schwedischen Idre Fjäll auf Platz zwei, bezwungen einzig vom kanadischen Weltcupleader Reece Howden.

Bei den Frauen verpasst Fanny Smith ihren 27. Weltcup-Sieg nur knapp. Drei Tage nach ihrem Triumph auf der Sprintstrecke musste sich die 28-jährige Waadtländerin mit dem 3. Rang begnügen.

Smith war als Führende auf die lange Zielgerade eingebogen, wurde dort aber noch von der siegreichen Französin Alizée Baron und deren Landsfrau Marielle Berger Sabbatel überholt. Weil die Kanadierin Marielle Thompson nicht über Platz 8 hinauskam, konnte die Schweizerin ihre Führung im Gesamtweltcup trotzdem weiter ausbauen. In drei von sechs Rennen stand sie bislang zuoberst auf dem Podest.

Bei den Männern schaffte mit Jonas Lenherr ebenfalls ein Schweizer den Sprung unter die besten drei. Nach seinem 4. Rang am Mittwoch schaffte es der St. Galler als Zweiter zum ersten Mal in dieser Saison aufs Treppchen. Den Sieg sicherte sich der im Gesamtweltcup führende Reece Howden aus Kanada.