Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
16.11.18 | Meldungen SG

St. Gallen: Gesetz zum Verbot extremistischer Events

Als erster Schweizer Kanton hat St. Gallen ein Gesetz zum Verbot extremistischer Events erarbeitet. Bislang konnten Veranstalter solcher Treffen erst im Nachhinein sanktioniert werden. Das sei zu spät, erklärte der St. Galler Polizeidirektor Fredy Fässler. Er wolle solche Veranstaltungen einfach nicht mehr sehen. Der St. Galler Gesetzesentwurf sei ein gangbarer Weg auch für andere Kantone. Auslöser war ein Treffen von über 5000 Rechtsradikalen in Unterwasser im Toggenburg vor zwei Jahren.