Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
06.02.21 | Wirtschaft

Swiss kündigt Gesamtarbeitsvertrag mit Piloten

Flugzeuge der Swiss in Genf. (Quelle: Keystone/Salvatore Di Nolfi)

Die Fluggesellschaft Swiss kündigt den Gesamtarbeitsvertrag (GAV) mit ihren Piloten. Sie brach zudem die monatelangen Verhandlungen zur Bewältigung der Coronavirus-Krise am Freitag ab, wie der Pilotenverband Aeropers am Samstag mitteilte.

Die Kündigung des GAV erfolgt zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Somit läuft der GAV 2018 noch 13 Monate lang weiter. Die Piloten zeigten Verständnis für die schwierige Lage des Luftverkehrssektors. Gerade deswegen seien aber gemeinsame Lösungen gefragt.

Der Abbruch der Verhandlungen und die Vertragskündigung seien für den Aeropers-Vorstand ein "trauriger Tiefpunkt der Sozialpartnerschaft und bedenkliches Zeichen der Firma gegenüber den Piloten".