Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
31.07.22 | Österreich

Terrorverdächtiger in Tirol verhaftet

Symbolbild für einen Tatort (Pixabay)

Die Polizei hat in Tirol einen 18-jährigen Terrorverdächtigen festgenommen.
Bei der Festnahme soll die Mutter versucht haben, zwei Beamte des Einsatzkommando Cobra zu überfahren, teilte das Innenministerium mit. 
Ein Elitepolizist wurde dabei schwer, einer leicht verletzt. 
Die Frau und ihr Sohn konnten überwältigt werden. 
Die Direktion für Staatsschutz und Nachrichtendienst (DSN) hatte lden 18-jährigen mutmaßlichen Anhänger des radikalen politischen Islam seit längerer Zeit beobachtet. 
Bisher sei der Österreicher mit türkischen Wurzeln vorwiegend in einschlägigen Foren durch entsprechende Äußerungen aufgefallen, im Laufe des Freitags seien dann konkretere Drohungen zu erkennen gewesen - der Verdächtige wollte, aktiv gegen Polizisten vorgehen. 
Als der 18-Jährige und seine Mutter im Auto von Polizisten umstellt waren, soll die Frau gemäss Kronenzeitung versucht haben, Cobra-Beamte zu überfahren.