Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
25.05.19 | Polizei

Tödlicher Bergunfall am Schindelberg

Eine 77-jährige Frau startete gemeinsam mit einem 79-jähriger Mann von Hintergoldingen zu einer Wanderung in Richtung Libingen. Im Bereich Schindelberg stürzte die Frau aus zur Zeit noch unbekannten Gründen über einen Abhang rund 110 Meter in die Tiefe, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen. Ihr Begleiter alarmierte sofort die Rettung. Für die 77-Jährige aus dem Kanton St.Gallen kam aber jede Hilfe zu spät. Sie wurde durch den Sturz so schwer verletzt, dass sie nur noch tot geborgen werden konnte. Für die Bergung standen auch die Rega sowie die Alpine Rettung im Einsatz.