Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
28.01.20 | Liechtenstein

Treuhandsektor verleiht Award

Die Preisverleihung des dritten I&F Family Wealth Preservation Award (Foto: ZVG)

In Liechtenstein werden drei Frauen mit dem I&F Family Wealth Preservation Award ausgezeichnet. Der Preis wurde zum dritten Mal in Kooperation mit der Universität Liechtenstein vergeben. Er ermöglicht den Studierenden einen Einblick in die Praxis des liechtensteinischen Treuhandwesens. Ziel ist es, das Bewusstsein für den Treuhandsektor zu stärken, erklärt Graf Francis von Seilern-Aspang, geschäftsführender Verwaltungsrat von Industrie- und Finanzkontor.

 

Das liechtensteinische Treuhandunternehmen Industrie- und Finanzkontor Etablissement (Ets.) hat Arbeiten ausgezeichnet, die sich vertieft mit den facettenreichen Erfordernissen an die treuhänderische Praxis auseinandergesetzt haben. Die Preisträgerinnen des 3. I&F Family Wealth Preservation Awards sind: Anna Steinwender (Russland), Martina Tranninger (Österreich) sowie Natalija Cafuta (Liechtenstein). Die Preisträgerinnen haben sich vertieft mit Fragestellungen rund um die Themen Vermögensschutz, Transparenz, Privatsphäre, Anerkennung von liechtensteinischen Stiftungen im Ausland etc. auseinandergesetzt und mit ihren Lösungsansätzen überzeugt.