Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
26.01.21 | Wirtschaft

UBS kann Gewinn 2020 deutlich steigern

Logo der UBS (Foto: Keystone/Erwin Zueger)

Die UBS hat im vierten Quartal von der guten Stimmung an den Aktienmärkten profitiert und deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Und auch die Erwartungen des Marktes wurden klar übertroffen.

Die Dividende für 2020 fällt zwar deutlich geringer aus, dafür werden die Aktienrückkäufe wieder aufgenommen. Unter dem Strich verdiente die grösste Schweizer Bank in der Periode von Oktober bis Dezember 1,71 Milliarden US-Dollar. Das ist mehr als das Doppelte des Vorjahresquartals von 722 Millionen Dollar.

Vor Steuern erzielte sie einen Gewinn von 2,06 Milliarden nach 0,93 Milliarden im entsprechenden Vorjahreszeitraum, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst. Die Schätzungen von Analysten gemäss AWP-Konsens wurden damit weit übertroffen.

Für das Gesamtjahr 2020 kann die UBS ein Gewinnplus von 54 Prozent auf 6,63 Milliarden US-Dollar ausweisen (2019: 4,30 Mrd). Trotz des deutlichen Gewinnanstiegs fällt die Dividende mit 0,37 Cent deutlich geringer aus als im Vorjahr (0,73 Dollar).