Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
09.07.20 | Meldungen VBG

Umsatzeinbruch bei Doppelmayr

Foto: Radio L Archiv

Der Seilbahnhersteller Doppelmayr erwartet einen starken Rückgang beim Umsatz. Aufgrund der Corona Krise rechnet das Vorarlberger Unternehmen mit einem Umsatzeinbruch von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bis September werden in Wolfurt an die 500 Mitarbeitenden in Kurzarbeit sein, berichtet die Wirtschaftspresseagentur. Von 120 Temporär Mitarbeitenden habe man sich getrennt. Jedoch konnte der Seilbahnhersteller in den vergangenen Wochen vier neue Aufträge im Gesamtwert von rund 60 Millionen Euro erhalten.