Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
05.10.18 | Landtag

Vaduz: Debatte über Asylgesetz

Das Liechtensteiner Parlament hat sich mit der Asylgesetzgebung befasst. Dies auf Grunde der FBP-Interpellation zur Überprüfung der Asylgesetzgebung vom März 2018. Die Interpellanten hatten der Regierung 55 Fragen zur Asylgesetzgebung und dem Asylwesen in Liechtenstein unterbreitet. Dabei ging es unter anderem auch um die Individualbeschwerde an den Staatsgerichtshof im Falle eines abschlägigen Asylbescheides. Im Anschluss daran behandelten die Abgeordneten noch die erneute Beschleunigung des Asylverfahrens durch die Kürzung der Beschwerdefrist bei unerlaubten Anträgen um zwei Wochen. Dies im Rahmen der Abänderung des Asylgesetzes.