Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
21.09.21 | Liechtenstein

Verkehrsunfall in Schaan und Arbeitsunfall in Eschen

Verkehrsunfall in Schaan (Foto: Liechtensteiner Landespolizei)

Verkehrsunfall mit Sachschaden

In Schaan ereignete sich am Montag ein Auffahrunfall. Verletzt wurde niemand, wie die Liechtensteiner Landespolizei mitteilte.

Gegen 13:20 Uhr fuhr eine Autolenkerin auf der Bahnhofstrasse in östliche Richtung und bog rechts in die Poststrasse ein. Als sie beim Fussgängerstreifen abrupt anhalten musste, kollidierte das hinter ihr fahrende Auto mit ihrem Heck. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 


Gleichgewicht verloren

In Eschen kam es am Montag zu einem Arbeitsunfall, bei dem sich ein Mann verletzte.
 
Der Arbeiter begab sich gegen 10:00 Uhr auf eine ca. zwei Meter hohe Leiter, um Hecken zu schneiden. Als er dabei das Gleichgewicht verlor, fiel er auf das Wiesland und verletzte sich dabei, so die Landespolizei. Er wurde mit der Rettung des Roten Kreuzes ins Spital gebracht.