Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
14.01.21 | Liechtenstein, Covid19

Strengere Coronaregeln auch in Liechtenstein?

Symbolbild für Coronamassnahmen: Abstand halten (Foto: Keystone-SDA)

Die Liechtensteiner Regierung informiert am Freitag (15.1.2021) über das weitere Vorgehen im Kampf gegen die Corona- Pandemie

Sie prüft eine Verlängerung und mögliche Anpassung der Schutzmassnahmen. 

Es ist wahrscheinlich, dass Liechtenstein die sogenannte "Winterruhe" verlängert.

Unklar ist, inwieweit Liechtenstein schärfere Regeln der Schweiz übernimmt

Die Regierung in Vaduz will am Freitagvormittag um 10 Uhr über ihre Pläne informieren.

Hintergrund sind verschärfte Regeln im Nachbarland Schweiz.

Dort werden ab kommenden Montag (18.1.2021) Läden geschlossen und es gilt eine generelle Homeoffice-Pflicht.

An privaten Veranstaltungen dürfen noch maximal fünf Personen teilnehmen.

Ausserdem verlängert der Schweizer Bundesrat die bisherigen Massnahmen um fünf Wochen. 

Sondersendung

Am Montag 18. Januar startet Liechtenstein mit den ersten Corona-Impfungen.

Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini ist am Freitagmittag zu diesem Thema live bei Radio Liechtenstein im Studio.

Sie können ihre Fragen vorab stellen auf studio(at)radio.li.

Sonderseite: COVID-19 in Liechtenstein

Umfrage

Sind Sie für verschärfte Corona-Massnahmen in Liechtenstein?