Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
22.02.21 | Schweiz

Verunglückter am Piz Alv im Spital verstorben

Piz Alv im Kanton Graubünden (Foto: Kantonspolizei Graubünden)

Der am vergangenen Mittwoch am Piz Alv in Pontresina veschüttete Skitourengänger ist tot.

Laut der Kantonspolizei Graubünden verstarb der 34-Jährige verstarb am Wochenende im Spital.

Der Skitourengänger war am Mittwoch am Piz Alv auf einer Höhe von 2'900 Meter über Meer von einer Lawine verschüttet worden.

Er war danach in kritischem Zustand von der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen worden.

Seine beiden Begleiter wurden leicht bis gar nicht verletzt.

In diesem Winter sind in den Schweizer Alpen bereits 20 Menschen bei Lawinenunglücken ums Leben gekommen.