Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
16.09.20 | Sport

Wawrinka mit Erstrunden-Niederlage

Aus für den Schweizer Stan Wawrinka beim ATP-Turnier in Rom (Foto: Keystone)

Beim ATP- Tennis-Turnier in Rom scheitert der Schweizer Stan Wawrinka in der Startrunde.

Wawrinka verliert gegen den italienischen Qualifikanten Lorenzo Musetti in zwei Sätzen: mit  0:6 und 6:7.

Wawrinka war nach der halbjährigen Corona-Pause im August in Prag, wo er zwei Challenger-Turniere bestritt, auf die Tour zurückgekehrt.

Nachdem er am ersten Turnier den Sieg errang, nahm er sich beim zweiten Wettkampf aufgrund von Oberschenkel-Problemen nach dem Erreichen des Viertelfinals selber aus dem Rennen.

In Rom schien der Romand jedoch nicht von einer Verletzung geplagt.