Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
30.06.20 | Liechtenstein

Weniger Logiernächte in Liechtenstein

Gästezimmer im Hotel (Foto: Pixabay)

Hotels in Liechtenstein melden weniger Logiernächte.

In der vergangenen Wintersaison haben Gäste 58'750 Übernachtungen gebucht- das sind gut 6 Prozent weniger als in der Vorsaison, geht aus der neuen Tourismusstatistik hervor.

Fast 26 000 Logiernächte melden die Alpenhotels in Steg und in Malbun, knapp 33 000 die Hotels im Rheintal.

Von  November 2019  bis Februar 2020  lagen die Logiernächte über dem Vorjahresniveau.  

In den Monaten März und April gab es deutlich weniger Buchungen und Gästeankünfte.

Grund ist die Coronapandemie.

Im Durchschnitt verbrachten Gäste 2,2 Nächte in Liechtenstein - etwas mehr als im Vergleich zum Vorjahr.