Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
07.12.19 | Schweiz

Werner Latscha ist gestorben

Werner Latscha (rechts) ist tot. (Foto: Keystone - SDA)

Der langjährige SBB-Chef Werner Latscha ist gestorben.

Latscha war von 1974 bis 1990 Mitglied der Generaldirektion der SBB und von 1984 bis 1990 deren Präsident.

Der studierte Jurist wurde 94-jährig.

Latscha habe die Debatte um den Ausbau der Bahn und die Einführung des Halbtax-Abo grundlegend mitgestaltet, würdigen die SBB den Verstorbenen in einer Todesanzeige.

Über die Todesursache des vor einer Woche verstorbenen Latscha ist nichts bekannt.