Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
20.06.22 | Vorarlberg

Zwei tödliche Unfälle in Vorarlberg

Symbolbild für einen Tatort (Pixabay)

In Vorarlberg sind bei Unfälen zwei menschen umgekommen. In Hard ist am Sonntag ein 22-Jähriger Mann bei einem Badeunfall gestorben. Der Nichtschwimmer ist im Harder Binnenbecken von einem Stand Up-Paddle-Board gefallen und untergegangen. Er konnte geborgen und reanimiert werden, ist aber später im Spital gestorben, teilt die Polizei mit.

Ebenfalls verstorben ist gestern ein 75-jähriger Mann, der am vergangenen Freitag (18.6.2022) auf einem Fussgängerstreifen in St. Gerold im Bezirk Bludenz von einem Motorradfahrer angefahren wurde.  Er wurde noch am Unfallort reanimiert und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, wo er verstarb.