Bern: Bund soll Subventionen kürzen


Der Bund soll Subventionen für die Landwirtschaft kürzen. Das fordert die Eidgenössische Finanzkontrolle EFK. Seit Ende September 2017 sei der Verfassungsartikel zur Ernährungssicherheit in Kraft, umgesetzt werde dieser aber bisher nicht. Demnach sollen landwirtschaftliche Produkte und Produktionsverfahren, die nicht nachhaltig sind, weniger stark oder gar nicht mehr gefördert werden. Das betreffe zum Beispiel Produkte, die stark auf Importe angewiesen seien.