Bregenz: Sperren wegen Lawinengefahr


Wegen anhaltender Schneefälle sind in Vorarlberg mehrere Orte von der Aussenwelt abgeschnitten. Schröcken, Warth, Lech-Zürs, Stuben am Arlberg und Gargellen in Montafon sind nicht erreichbar. Hier gelten Strassen-sperren wegen Lawinengefahr mit der Warnstufe 4. Laut Vorarlberger Landeshauptmann Wallner sei Vorarlberg gut für die Wetterverhältnisse gerüstet, insbesondere die Bergrettung. Präventiv ist bei der Bundeswehr ein Hubschrauber angefordert worden. Auch 180 Grundwehrdiener und 160 Polizeischüler stünden im Hintergrund als Reserve für einen Lawineneinsatz bereit.