Für dich am Mik

Julia Hoch
Mail ins Studio
Julia Hoch

Symbolbild

Chur: Grippewelle auf dem Vormarsch


In der Schweiz befindet sich die Grippewelle auf dem Vormarsch. Die Zahl der Krankenfälle liegt noch knapp unter dem Epidemiestellenwert. Das meldet das Schweizer Bundesamt für Gesundheit.

Pro 100 000 Einwohner haben sich in der ersten Januarwoche 66 die Grippe eingefangen. Die Zahl der Erkrankungen steigt jedoch an. Am stärksten von der Grippe betroffen sind die 30 bis 64-jährigen. Noch ist die Grippe nicht in allen Schweizer Regionen angekommen, in Graubünden dagegen sind Grippeerkrankungen im vollen Gange. Es sei nur eine Frage der Zeit wann die Grippe Liechtenstein erreicht.