Dublin: 55'000 Passagiere betroffen


Vom Pilotenstreik bei Ryanair sind heute Freitag mitten in der Ferienzeit rund 55'000 Passagiere betroffen, davon 42'000 allein in Deutschland. Die irische Gesellschaft hat jeden sechsten ihrer rund 2400 geplanten Europaflüge abgesagt, weil in Deutschland, Belgien, Schweden, Irland und den Niederlanden die jeweiligen Pilotengewerkschaften ihre Mitglieder zu 24-Stunden-Streiks aufgerufen haben. Von den rund 400 Flugabsagen betreffen 250 die in Deutschland stationierten Maschinen und Crews. Die Folgen des 24-stündigen Streiks werden an deutschen Flughäfen voraussichtlich vor allem am frühen Morgen und ab Nachmittag spürbar sein.