Für dich am Mik

Yves Müller
Mail ins Studio
Yves Müller

Frümsen: Staubern-Bahn fährt wieder


Die Staubern-Bahn in Frümsen startet am Freitag, 19. April, in die neue Saison. Am vergangenen Freitag nahm die unabhängige Kontrollstelle IKSS (Interkantonales Konkordat für Seilbahnen und Skilifte) die Staubern-Bahn mit ihren beiden neuen Achter-Gondeln ab. Dabei wurden die Sicherheit und die Einhaltung sämtlicher Vorschriften geprüft. Da alle Anforderungen erfüllt sind und nichts beanstandet wurde, hat die Behörde den Betrieb noch am selben Tag freigegeben. Somit startet die Staubern-Bahn am kommenden Freitag, 19. April, planmässig in die neue Saison. Mit der ersten, energetisch unabhängig betriebenen Seilbahn der Welt erreicht man das Berggasthaus Staubern in wenigen Minuten. Bei der Staubern-Bahn handelt es sich um die einzige Bergbahn, die den Alpstein vom Rheintal aus direkt erschliesst.