Fussball: Giorgio Contini hofft auf einen italienischen EM-Sieg gegen Spanien


FCV-Trainer Giorgio Contini hat italienische Wurzeln, kein Wunder, dass er beim heutigen EM-Achtelfinal-Knüller Italien gegen Spanien auf ein Weiterkommen der Squadra Azzurra hofft. "Das könnte ein sehr interessantes Spiel geben." Contini bereitet den FC Vaduz derzeit auf das Europa League-Hinspiel vom Donnerstag gegen das mazedonische Team Sileks vor. "Wir steigen als Favorit in dieses Duell und wollen unbedingt in die zweite Runde kommen." Teststürmer Adrian Grbic wird im übrigen nicht verpflichtet, Verteidiger Mathias Strohmeier wird weiter beobachtet. Das ausführliche Interview mit Giorgio Contini sendet Radio L um 16.30 Uhr.


Audio Streams

Giorgio Contini drückt Italien die Daumen