Paris: Beweis für Chemiewaffen in Syrien


Frankreich hat laut Präsident Emmanuel Macron den Beweis, dass das syrische Regime von Baschar al-Assad am Wochenende in der Stadt Duma Chemiewaffen einsetzen liess. In einem Interview mit dem Sender TF 1 sagte Macron, sein Land werde über einen Angriff auf Syrien entscheiden, wenn alle Informationen bestätigt seien.

 

Er versicherte, dass Frankreich keinesfalls eine Eskalation zulassen werde «oder was auch immer, was die Stabilität der Region beschädigen könnte».

 

Macron hatte den tödlichen Einsatz von Chemiewaffen im Bürgerkriegsland Syrien bereits mehrfach als eine «rote Linie» bezeichnet und in diesem Fall mit Militärschlägen gedroht.