Für dich am Mik

Jürgen Kindle
Mail ins Studio
Jürgen Kindle

Paris: Verzicht auf Preiserhöhung


Die französische Regierung verzichtet auf die geplante Erhöhung der Benzin- und Dieselpreise. Dies um Proteste zu verhindern. Premierminister Edourad Philippe versicherte vor den Abgeordneten, die Steuererhöhungen würden für ein halbes Jahr ausgesetzt. Die Entscheidung fiel nach einer fast fünfstündigen Debatte in der Nationalversammlung. Diese stimmte den von der Regierung vorgeschlagenen Massnahmen mit 385 zu 194 Stimmen zu.