Schaan: LKV erklärt Leistungsaufschübe


Der Liechtensteiner Krankenkassenverband rechtfertigt die vieldiskutierten Leistungsaufschübe. Diese werden verhängt, wenn eine versicherte Person ihre Krankenkassenprämien nicht bezahlt. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für Leistungen – mit Ausnahme von Notfällen – nicht mehr. Thomas Hasler, Geschäftsführer des Krankenkassenverbands, erklärt gegenüber Radio L, dass von der Massnahme derzeit 290 Personen oder 0,7 Prozent der Versicherten betroffen sind.