Ski: Cortina springt für St. Anton ein


Nach der Absage der am Wochenende vorgesehenen Weltcuprennen in St. Anton gab der internationale Verband einen ersten Nachtragstermin bekannt. Die Abfahrt wird demnach eine Woche später dem Programm von Cortina d'Ampezzo hinzugefügt. Damit finden in der Ski-Station in den Dolomiten zwei Abfahrten (Freitag und Samstag) und ein Super-G statt.

Offen ist noch, wann und wo der in St. Anton ebenfalls ausgefallene Super-G nachgetragen wird.

Das Programm der Frauen-Rennen in Cortina. Donnerstag, 17. Januar: Zwei Trainingsläufe. - Freitag, 18. Januar: Abfahrt (Start 12.00 Uhr/Ersatz für St. Anton). - Samstag, 19. Januar: Abfahrt (Start 10.30 Uhr). - Sonntag, 20. Januar: Super-G (Start 10.30 Uhr).