Vaduz: Zusätzliche Richterstelle soll geschaffen werden


Eine zusätzliche Richterstelle beim Fürstlichen Landgericht soll geschaffen werden. Damit soll die liechtensteinische Regierung auf die zunehmende Anzahl und Komplexität der Verfahren beim Landgericht reagieren. Ein effizientes Verfahrensrecht und zeitgemässe Regelungen sind wesentliche Bestandteile eines modernen Justizwesens. Derzeit bestehen beim Landgericht 14 Landrichterstellen. Eine Zahl, die seit 2004 unverändert ist, obwohl die Anzahl und Komplexität der Verfahren in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat. Eine im vergangenen Jahr beim Landgericht durchgeführte externe Prüfung hat dringenden Nachholbedarf bei den Personalressourcen festgestellt, um den aktuellen Arbeitsaufwand zeitnah bewältigen zu können.