Vaduz: Gutes Finanzergebnis 2017


Das Land Liechtenstein hat 2017 einen Überschuss von rund 190 Millionen Franken ausgewiesen. Das entspricht gut 3 % des Bruttoinlandsproduktes.

Da geht aus der soeben erschienen Finanzstatistik hervor.

Somit liegen die Zahlen nur gering unter dem Ergebnis des Vorjahres. Die Ausgaben beliefen 2017 sich auf 1,5 Milliarden Franken, ein Plus von 2 %. Rund ein Drittel davon wurde für Sozialleistungen aufgewendet.

Die Staatseinnahmen stiegen leicht auf 1,7 Milliarden Franken. Rund die Hälfte davon stammte aus Steuern.