Vaduz: Kein Feuerwerk am Staatsfeiertag


Am Staatsfeiertag am 15. August muss Liechtenstein und die Region auf das traditionelle Feuerwerk verzichten. Das hat Liechtenstein Marketing mitgeteilt. Grund dafür ist die weiterhin anhaltende Waldbrandgefahr. Das Verbot gilt weiterhin auch für privates Feuerwerk.

Als Alternative soll, wie schon zu einem früheren Zeitpunkt von Radio L berichtet, eine Multimediashow geben. Um die Show zu ermöglichen, wird Schloss Vaduz von über 75 Lampen und fünf Projektoren beleuchtet werden. Diese werden während zwei Nächten eingeleuchtet. Die Show wird mit Musik begleitet, die über mehrere Lautsprecher lokal hörbar sein wird.

Ähnliche Projektionen mit Standbildern, waren in Vaduz bereits am Regierungsgebäude und auch schon am Schloss zu sehen. Die Show am 15. August 2018 wird jedoch aus bewegten Bildern bestehen und etwa 12 Minuten dauern.


Audio Streams

12-minütige Diashow ersetzt Feuerwerk