Für dich am Mik

Andreas Krättli
Mail ins Studio
Andreas Krättli

Balzers: Keine Bewilligung für AP3


Das internationale Luftrettungsunternehmen AP3 hat noch keine Gewerbebewilligung in Liechtenstein. Das hält Regierungsrat Mauro Pedrazzini in der Antwort auf eine kleine Anfrage im Landtag fest. Ein Luftrettungsunternehmen benötige unter anderem Bewilligungen im Gewerbe- und Gesundheitsrecht: Im Bereich Gewerberecht sind die beim Amt für Volkswirtschaft eingegangenen Gesuchunterlagen unvollständig. Deshalb kann kein Termin für die Erteilung einer Gewerbebewilligung bekannt gegeben werden. Im Bereich Gesundheitsrecht sind erste Kontakte mit dem Amt für Gesundheit bereits erfolgt, es liegen aber noch keine Bewilligungen vor. AP3 will nach eigenen Angaben am 19. Dezember den Betrieb beim Heliport Balzers aufnehmen.