Symbolbild Wintereinbruch

Vaduz: Schnee im April


Der gestrige Wintereinbruch hat in Liechtenstein und der Region nochmals viel Schnee gebracht. In der Nacht auf Donnerstag, 4.5.2019, sind in einigen Talregionen bis zu 30 cm, auf den Bergen gut ein Meter Neuschnee gefallen. Das ist ungewöhnlich viel für April, teilt der Schweizer Wetterdienst Meteonews mit.

Im Liechtensteiner Wintersportort Malbun  sind am Donnerstagabend auf schneebedeckter Strasse zwei Autos ineinander geprallt. Verletzt wurde niemand.

Auch in Teilen der  Schweiz und Österreichs haben schneebedeckte Strassen für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt- am Freitagvormittag hat sich die Lage beruhigt.