Alexander Ospelt ist Mitglied des FIS-Rats, © fis-ski.com
 fis-ski.com
  • Liechtenstein

Alexander Ospelt ist Mitglied des FIS-Rats

Der ehemalige Präsident des Liechtensteinischen Skiverbands, wurde heute Nachmittag beim FIS-Kongress in Island in das oberste Gremium des internationalen Skisports gewählt.

05.06.2024

Audio Beitrag
00:00
02:26

Insgesamt standen 23 Kandidaten für 18 Sitze im FIS-Rat zur Wahl.

Ospelt, einer von mehreren deutschsprachigen Kandidaten, erhielt das beste Ergebnis unter den Verbänden mit nur einem Stimmrecht.

Als Mitglied des FIS-Rats wird er künftig an wichtigen Entscheidungen, wie der Vergabe von Ski-Weltmeisterschaften und der Genehmigung des Weltcup-Kalenders, beteiligt sein.

Ospelt betonte in einem Telefonat mit Radio Liechtenstein, wie wichtig es für das Land als Ski-Nation sei, auf dieser internationalen Ebene vertreten zu sein.