Auswirkungen der vorgeschlagenen Justizreform, © Unsplash/grstocks
 Unsplash/grstocks
  • Liechtenstein

Auswirkungen der vorgeschlagenen Justizreform

Die von der Regierung vorgeschlagene Justizreform verstärkt den drohenden Fachkräftemangel.

16.05.2024

Justizreform
00:00
03:14

Das sagt Manuel Walser, Vizepräsident der Liechtensteinischen Rechtsanwaltskammer, im Gespräch mit Radio Liechtenstein:

"Der Fachkräftemangel würde mit dieser Regel noch verschärft, weil wir mehr vollamtliche Richter brauchen. Wir wissen alle, dass in allen Branchen Fachkräftemangel herrscht. Dieser besteht auch in der Anwaltschaft und den Gerichten. Es würde schwierig werden, diese Stellen zu besetzen."

Auch die Flexibilität durch den Einsatz von Experten aus dem Ausland gehe verloren, führt Walser weiter aus.

Er befürchtet eine Verschlechterung des liechtensteinischen Rechtssystems.

Die Liechtensteiner Regierung hat vorgestern Dienstag den Bericht und Antrag zur Justizreform verabschiedet.