Brockenstube Vaduz erhält Räumlichkeiten im Gewerbeweg, © brockisearch.ch
 brockisearch.ch
  • Liechtenstein

Brockenstube Vaduz erhält Räumlichkeiten im Gewerbeweg

Seit vielen Jahren befindet sich die Brockenstube, die vom Frauenverein Vaduz geführt wird, in der Kanalstrasse 20. Da sich der Flächenbedarf in den letzten Jahren erhöht hat und die Industriehalle mittlerweile grobe bauliche Mängel aufweist, ist der Frauenverein mit der Anfrage betreffend grösseren Räumlichkeiten an die Gemeinde Vaduz herangetreten.

25.01.2024

Im Gewerbeweg 23/23a werden nun entsprechende Flächen frei, die sich ideal für den Betrieb einer Brockenstube inklusive „Sammlung Wohnmuseum“ anbieten.

Seit dem Jahr 2020 ist die Gemeinde Vaduz Eigentümerin der Liegenschaft Gewerbeweg 23/23a. Der derzeitige Mieter hat den laufenden Mietvertrag mit Ende 2024 gekündigt. Die Räumlichkeiten würden sich ausgezeichnet für die Brockenstube inklusive Museumsflächen für die mittlerweile beträchtliche Sammlung von Wohngegenständen eignen. Der Frauenverein engagiert sich durch den Verkauf von gebrauchten Gegenständen für die Abfallreduktion, die Wiederverwendung und damit für die Nachhaltigkeit, was auch der Philosophie der Gemeinde sowie der in unmittelbarer Nähe befindlichen Wertstoffsammelstelle entspricht. Dort finden beispielsweise regelmässig Bring- und Holtage statt.

Der Gemeinderat Vaduz hat nun beschlossen, Räumlichkeiten in der Liegenschaft Gewerbeweg 23/23a dem Frauenverein Vaduz unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Für die Gestaltung der Verkaufs- und Ausstellungsräume ist ein Pro BonoProjekt mit der Universität Liechtenstein angedacht. Das bedeutet, dass Studierende in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Vaduz sowie mit dem Frauenverein ein entsprechendes Konzept erarbeiten, wie die Gemeinde Vaduz heute mitteilte.