FC Vaduz verlängert vorzeitig mit Schneider, © FC Vaduz
Marc Schneider und Pascal Cerrone zeigen sich über die Verlängerung erfreut FC Vaduz
  • Sport

FC Vaduz verlängert vorzeitig mit Schneider

Der FC Vaduz vermeldet die vorzeitige Vertragsverlängerung von Cheftrainer Marc Schneider sowie auch Assistenztrainer Pascal Cerrone um ein weiteres Jahr bis im Sommer 2026. Die ursprünglichen Verträge waren bis zum 30. Juni 2025 datiert.

14.06.2024

Der Verein möchte damit ein Zeichen für die gute Zusammenarbeit setzen, Kontinuität auf der Trainerposition schaffen und den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen. FCV-Sportchef Franz Burgmeier liess sich in einer Mitteilung wie folgt zu den Vertragsverlängerungen zitieren: "Wir sind sehr froh, dass wir sowohl Marc als auch Cerry für ein weiteres Jahr für uns und unseren Verein gewinnen konnten. Die beiden haben in der abgelaufenen Saison die Mannschaft in einer schwierigen Phase übernommen, stabilisiert und noch auf den 3. Tabellenplatz geführt. Wir sind überzeugt von ihrer Arbeit und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft."

Auch Marc Schneider und Pascal Cerrone zeigen sich über die Verlängerung erfreut: "Wir fühlen uns beide sehr wohl hier in Vaduz. Seit wir vor einigen Monaten angefangen haben, spüren wir das Vertrauen des Vereins und wollen dies zurückgeben. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Verträge bei einem familiären und ambitionierten Verein vorzeitig verlängern konnten."

Der FC Vaduz freut sich sehr, Marc und "Cerry" weiterhin in der FCV-Familie zu haben und wünscht ihnen für die kommenden Aufgaben viel Erfolg und vor allem gute Gesundheit.