Geglückte Vorpremiere von "Hans-Adam II.", © Radio Liechtenstein
Jürgen Kindle im Gespräch mit Jessica Nigg. Radio Liechtenstein
  • Liechtenstein

Geglückte Vorpremiere von "Hans-Adam II."

Gestern Abend feierte der Film "Hans-Adam II." Vorpremiere im Alten Kino in Vaduz. Unter anderem der Landesfürst war zu Gast.

23.02.2024

Beitrag zum Thema
00:00
03:01

Der Kinofilm «Hans-Adam II.» unterstreicht die identitätsstiftende Rolle des Landesfürsten. Das hat Kulturminister Manuel Frick anlässlich der Vorpremiere gestern Abend im Alten Kino in Vaduz erklärt.

An der ersten Vorführung des Films von Produzent Jürgen Kindle haben der Fürst und viele Ehrengäste teilgenommen. Der Film sei ein wichtiges Zeitzeugnis, so der Tenor der Besucher.

Etwas dem Land zurückgeben
Diesem Tenor schliesst sich Produzent Jürgen Kindle an: "Wertvolle Filme zu produzieren ist etwas, das wir dem Land Liechtenstein zurückgeben können. Es ist wichtig für uns selber, für die eigene Identität, aber auch für Schulen oder Interessierte."

Mit einem Film wie Hans-Adam II. möchte man über die Grenzen hinaus gehen und ein grösseres Verständnis für die gut funktionierende Monarchie zwischen Fürst und Volk transportieren, so Kindle weiter.

Der Kinofilm «Hans-Adam II.» wird am Samstag und Sonntag jeweils um 11, 15 und 18 Uhr im Alten Kino gezeigt.