Getrübte Ernte-Aussichten für Kirschen, © Pixabay
 Pixabay
  • Liechtenstein

Getrübte Ernte-Aussichten für Kirschen

Der nass-feuchte Frühling hat Auswirkungen auf die Kirschernte in Liechtenstein.

07.06.2024

Beitrag zum Thema
00:00
03:16

Die Kirschbäume nehmen viel Wasser über den Boden und die Luft auf. Ohne Regendach platzen die Frühkirschen auf. Georg Frick, Bio-Bauer vom Weidriethof in Schaan, stellt aus diesem Grund eine durchzogene Prognose für die diesjährige Kirschernte in Liechtenstein auf: "Die Prognose hat bisher sehr gut ausgesehen. Die Blüte war optimal und es hat keinen Frost gegeben. Auch die Bedingungen für die Bestäubung waren optimal. Der kühle Frühling wirkt dem nun entgegen. Vor allem die neueren Sorten sind betroffen. Wenn es sehr Nass ist und sie reifen, platzen sie auf und gehen kaputt. Ich habe das Gefühl, es gibt keine Hammer-Ernte, aber es gibt doch 'Kriasi'."

Die Bauern hoffen jetzt auf mehr Sonnentage.