Liechtensteiner Delegierte besuchen UNICEF-Programme in Ruanda
Foto: ZVG
  • Liechtenstein
  • News

Liechtensteiner Delegierte besuchen UNICEF-Programme in Ruanda

Die Liechtensteiner Delegation zeigt sich nach einer Reise nach Ruanda zufrieden.

11.12.2023

 Die Delegierten Claudia Fritsche-Mündle und Martina Sochin-d’Elia  haben verschiedene Programme von Unicef Schweiz und Liechtenstein besucht. Dabei haben sie viele positive Eindrücke bekommen. Von liechtensteinischer Seite unterstützen sieben Projektpartner das UNICEF-Programm "Bildung für benachteiligte Kinder" in Ruanda. Mit einer Projektpartnerschaft unterstützen Spender ein konkretes und dauerhaftes Entwicklungsprojekt, betont Fritsche-Mündle. Spender würden auch regelmässig über Fortschritte orientiert. 

Audio Beitrag
00:00
02:57