Liechtensteins Unternehmen trotzen den Krisen, © IKR
Andreas Gritsch, Leiter des Amts für Finanzen. IKR
  • Liechtenstein

Liechtensteins Unternehmen trotzen den Krisen

Den Unternehmen in Liechtenstein geht es gut. Das zeigen die gestiegenen Einnahmen aus der Ertragssteuer des vergangenen Jahres.

29.04.2024

Beitrag zum Thema
00:00
03:07

Den Krisen wurde grösstenteils getrotzt, sagt Andreas Gritsch, Leiter des Amts für Finanzen: " Die Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren stabil entwickelt. Davon konnte man ja nicht unbedingt ausgehen. Das zeigt aber auch die Schwierigkeit in der Landesverwaltung mit der Budgetierung. Für das Jahr 2023 haben wir im ersten Halbjahr 2022 das Budget festgelegt. Zu dem Zeitpunkt waren auch die Ergebnisse des Vorjahres noch nicht bekannt. Man hinkt da sozusagen zwei Jahre hinterher. Die vergangenen zwei Jahre haben sich die Ergebnisse jedoch sehr gut entwickelt, bei denen man bei der Budgetierung eher vorsichtig war, aufgrund der wirtschaftlich schwierigen Entwicklung."

Die Landesrechnung des vergangenen Jahres verzeichnet einen Gewinn von 373 Millionen Franken in der Erfolgsrechnung.