Projektleitung bleibt beim Landesspital, © IKR
 IKR
  • Liechtenstein
  • Landesspital

Projektleitung bleibt beim Landesspital

Somit übernimmt nicht die Stabstelle für staatliche Liegenschaften.

08.02.2024

Audio Beitrag
00:00
02:41

Das hat Gesundheitsminister Manuel Frick ausgeführt.

Aus dem Landtag erging der Auftrag, die Verlagerung der Projektleitung zur Stabstelle für staatliche Liegenschaften (SSL) zu prüfen.

Manuel Frick begründet den Entscheid: "Die Regierung ist der Überzeugung, dass beides gangbar ist und hat dies im Detail geprüft, also dass der Projekterfolg nicht davon abhängt, ob die Leitung beim Landesspital oder bei der SSL liegt. Nach dem Abwägen der Vor- und Nachteile ist die Regierung zum Schluss gekommen, dass die Gesamtleitung beim Spital verbleiben soll. Für mich ist ganz wichtig, dass weder das Spital noch die SSL per se die Kapazität haben, solch ein Projekt einfach zu realisieren."