Vierte RoboLeague in Liechtenstein, © Ivoclar
 Ivoclar
  • Liechtenstein

Vierte RoboLeague in Liechtenstein

Schüler aus der Region messen sich in ihren Programmierkenntnissen.

26.01.2024

Audio Beitrag
00:00
03:22

Morgen Samstag findet die vierte Ausgabe der RoboLeague in Liechtenstein statt.

Bei dem Wettbewerb sollen vor allem die Programmierkompetenzen der Schüler gefördert werden, erklärt Aleksandar Toth, Leiter der Berufsbildung der Ivoclar: "Wir wollten das bewusst den Schulen übergeben, dass sie das, was sie im Unterricht programmieren auch einmal anwenden und sich mit anderen Schulen vergleichen können. Mit dem Lehrplan 2021, in dem Programmieren schon ab dem Kindergarten im Schulplan ist, hatten wir die perfekte Gelegenheit das aufzunehmen."

Die Veranstaltung wird von der Ivoclar organisiert.