Wer für die FBP kandidiert, ist noch offen, © pd
Daniel Oehry. pd
  • Liechtenstein

Wer für die FBP kandidiert, ist noch offen

Die Fortschrittliche Bürgerpartei macht noch keine Angaben zu den Regierungskandidaten für die Wahl im kommenden Jahr.

20.02.2024

Audio Beitrag
00:00
19:32

FBP-Parteipräsident Daniel Oehry schliesst aus, selbst für einen Sitz in der Liechtensteiner Regierung zu kandidieren. Ob Regierungschef Stellvertreterin Sabine Monauni und Gesundheitsminister Manuel Frick für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehen, sei noch offen, wie Daniel Oehry im Gespräch mit Radio Liechtenstein sagt.

"Wir arbeiten gerade an einer Auslegeordnung mit dem Regierungsteam sowie dem Landtagsteam. Ich weiss, wer noch vom Landtagsteam kandidieren will. Wir suchen noch Nachfolgerinnen und Nachfolger. Allerdings werden wir das zu gegebener Zeit kommunizieren. Im Normalfall ist das kurz vor oder nach den Sommerferien. Wir gehen da den gewohnten Prozess und geben unseren Leuten, unseren Strukturen, den Ortsgruppen und Gremien Zeit um die richtigen Personen zu finden. Und wir geben uns auch Zeit, um das Regierungsteam aufzustellen", sagt Daniel Oehry. 

Gestern Montag hat die Vaterländische Union überraschend bekanntgegeben, dass sich alle drei Regierungsmitglieder im kommenden Jahr nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stellen werden.