Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
28.11.22 18:00 - Universität Liechtenstein Vaduz

Campus Gespräch zur Rechtsphilosophie: Gibt es Wahrheit?»

Was ist Wahrheit?

Was ist gut? Was ist gerecht? Gibt es einen freien Willen oder ist der Mensch eine Marionette seines Gehirns? Was ist eine Handlung und was bedeuten Begriffe wie Vernunft, Verantwortung, Schuld, Freiheit? Warum gibt es Staaten? Welche Rolle spielt Sprache bei der Wahrnehmung der Welt? Diese und viele weitere Fragen an der Schnittstelle von Recht und Philosophie werden im Rahmen der neuen Reihe „Montagsvorträge zur Rechtsphilosophie“ erläutert und diskutiert werden. Die universitäre Veranstaltungsreihe ist offen für alle Interessierten und wird dreimal in jedem Wintersemester stattfinden. Jeder Termin besteht aus zwei Lektionen à 45 Minuten. Die Referentin Frau Prof. Dr. Konstantina Papathanasiou, LL.M. ist Professorin für Wirtschaftsstrafrecht, Compliance und Digitalisierung an der Universität Liechtenstein. Die gebürtige Griechin hat ihr Studium der Rechtswissenschaften sowie ihren Master in den Strafrechtswissenschaften an der Universität Athen abgeschlossen; sie wurde an der Universität Heidelberg „summa cum laude“ promoviert und an der Universität Regensburg habilitiert. Ihr wurde die Lehrbefähigung für Strafrecht, Strafverfahrensrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Rechtsphilosophie, Rechtsvergleichung und Internationales Strafrecht verliehen.

Foto_KonstantinaPapathanasiou.jpg