Erhebliche Lawinengefahr in Liechtenstein, © ZVG
 ZVG
  • Liechtenstein

Erhebliche Lawinengefahr in Liechtenstein

In Liechtenstein herrscht eine erhebliche Lawinengefahr, mit spontanen Lawinenabgängen wird nicht gerechnet. Das bestätigt das Amt für Bevölkerungsschutz auf Anfrage von Radio Liechtenstein.

02.04.2024

Worauf es zu achten gilt
00:00
02:29

Laut dem Institut für Schnee- und Lawinenforschung Davos gilt für Liechtenstein und die Ostschweiz die Stufe drei von fünf.

Die Rede ist dabei von einer kritischen Lawinensituation für Wintersportler. Eine optimale Routenwahl und risikomindernde Massnahmen sind nötig. Sehr steile Hänge sind zu meiden. Unerfahrenen wird empfohlen, auf den geöffneten Abfahrten und Routen zu bleiben. Einzelne Lawinen können von Wintersportlern stellenweise ausgelöst werden.